Eindrücke aus den Katastrophengebieten in Mosambik

5. April 2019

Kerstin Bandsom, Mitarbeiterin im Kommunikations-Team der Welthungerhilfe, war nach Zyklon Idai in Mosambik und berichtet von der Lage vor Ort und den Hilfsmaßnahmen. Zusammen mit einem Nothilfe-Team war sie unterwegs in entlegenen Gebieten nordwestlich von Beira, im Distrikt Nhamatanda.